Schulzentrum Grenzstraße Bremen

Schulzentrum Grenzstraße Bremen Logo mit Fernsehturm und Stadtmusikanten

Was bietet Ihnen die Praktikumsklasse?

Die Praktikumsklassen Wirtschaft sind einjährig und setzen die Berufsbildungsreife (BBR) voraus. Im Verlauf dieses Jahres absolvieren die Schülerinnen und Schüler verschiedene Praktika in Betrieben (3 Tage Betrieb – 2 Tage Schule). Ziel ist es, die Jugendlichen bei der Berufsorientierung zu unterstützen, sie auf eine Berufsausbildung vorzubereiten und ihre Chancen auf einen Ausbildungsplatz zu verbessern. Die Schülerinnen und Schüler erhalten zum Abschluss ein Allgemeines Zeugnis, in dem die erfolgreich absolvierten Praktika mit Dauer und Berufsbereich aufgelistet werden. Der Bildungsgang wird als erfolgreich gewertet, wenn Praktika im Gesamtumfang von mindestens acht Wochen mit der Bewertung "mit Erfolg teilgenommen" absolviert wurden.

Eine Schülerin bzw. ein Schüler wird dann in die Praktikumsklasse aufgenommen, wenn sie oder er der Schule über die Zentrale Beratung Berufsbildung (ZBB) zugewiesen wurde.

Service