Schulzentrum Grenzstraße Bremen

Schulzentrum Grenzstraße Bremen Logo mit Fernsehturm und Stadtmusikanten

Das Berufliche Gymnasium – die Gymnasiale Oberstufe der Grenzstraße – Bremens Wirtschaftsgymnasium

Seit 1974 macht man am Schulzentrum Grenzstraße Abitur (Allgemeine Hochschulreife). Der Schwerpunkt liegt bei wirtschaftlichen Themen, bei Informatik und Recht. Wer sich für dieses Profil interessierte, bekam bei uns schon immer mehr mit von dem, was Betriebe am Laufen hält, nämlich Betriebs- und Volkswirtschaft, Rechnungswesen, Recht und genug Computerkenntnisse, eben alles, was man braucht, damit man versteht, wie die Wirtschaft funktioniert, welche Bedeutung das Recht hat und wie man Computer klug einsetzt.

Und das ist auch heute noch so!

Die meisten unserer Abiturienten nutzen die Vorkenntnisse und studieren Wirtschaft, Informatik, Internationales Management, Logistik oder Jura usw. Das gilt auch für viele Berufsausbildungen, z.B. Industrie-, Bankkaufmann, Fachinformatiker, Rechtsberater oder Polizist usw. Man hat auch die Basis für Berufe wie Journalismus, Wirtschaftsingenieurwesen usw. Manch einer studiert dann Literaturwissenschaften oder Psychologie oder Medizin oder wird Lehrer/-in. Alles kein Problem, denn Grundkenntnisse in Wirtschaft, Informatik und Recht kann man immer brauchen.

Unsere Profile: Wirtschaft, Informatik, Recht

Service